13 13. März 2015

„Schanzen“ beim Südostwall

2016-11-24T20:43:06+00:0013. März 2015|II. Weltkrieg|3 Kommentare

Ende Juli 1944 befahl Adolf Hitler den Bau von Befestigungsbauten entlang der Reichsgrenze im Osten, um das Deutsche Reich vor der Sowjetarmee zu sichern. In kürzester Zeit, mit den wenigen noch vorhandenen Mitteln und mit enormem Einsatz von menschlicher Arbeitskraft, sollte ein Sperrwall errichtet werden.