5 05. November 2016

Verbot aller russischen Werke

2016-11-24T20:42:56+00:0005. November 2016|II. Weltkrieg, Nationalsozialismus|0 Kommentare

In der Diktion der nationalsozialistischen Ideologie wurde der Slawe, insbesondere der Russe, als „Untermensch“ bezeichnet. Aus diesem Grund versuchte man im Deutschen Reich die kulturellen Leistungen Russlands aus dem Gedächtnis der Bürger zu streichen.