13 13. August 2015

Die Reblauskatastrophe in Großhöflein (Teil 2)

2016-11-24T20:43:02+00:0013. August 2015|Landwirtschaft|0 Kommentare

Die Reblausinvasion breitete sich rasant aus und in Folge kam es im Weinbau zu dramatischen Verwüstungen. Diese hatten katastrophale Folgen für die burgenländischen Winzer. In manchen Dörfern, wie beispielsweise in Großhöflein, vernichtete die Reblaus innerhalb weniger Jahre fast die gesamt Rebfläche.

9 09. August 2015

Die Reblauskatastrophe in Großhöflein (Teil 1)

2016-11-24T20:43:02+00:0009. August 2015|Landwirtschaft|0 Kommentare

In den 1860er Jahren wurde aus Nordamerika der Schädling Viteus vitifoliae, besser unter dem Namen Reblaus bekannt, nach Europa eingeschleppt. 1872 trat die Reblaus erstmals im Gebiet des heutigen Burgenlandes auf und richtete zu Beginn der 1880er Jahre bereits erhebliche Schäden an.