18 18. September 2016

Die Fahrt in die neue Heimat Kanada

2018-05-22T11:25:43+00:0018. September 2016|Auswanderung|0 Kommentare

In den Jahren 1919 bis 1923 wanderten 13.638 Burgenländer nach Amerika aus. Die Zahl der Emigranten wäre sicherlich noch höher gewesen, wenn nicht die US-Behörden für jeden Staat eine bestimmte Quote an einwanderungsberechtigten Personen festgelegt hätten.

25 25. August 2015

Verständnis und Unverständnis für die Flüchtlingsnot

2016-11-24T20:43:01+00:0025. August 2015|nach 1955 - Politik|2 Kommentare

Im November 1956 flohen innerhalb weniger Wochen rund 180.000 Ungarn über die burgenländische Grenze nach Österreich. So kamen beispielsweise am 4. November allein auf dem Eisenstädter Bahnhof 5.000 Flüchtlinge an.

10 10. Mai 2015

Die Vertreibung der jüdischen Bevölkerung aus Rechnitz

2016-11-24T20:43:03+00:0010. Mai 2015|Judentum, Nationalsozialismus|1 Kommentar

Im April 1938 begannen die Nationalsozialisten mit der Vertreibung der jüdischen Bevölkerung aus Rechnitz. Man trieb sie aus ihren Häusern und brachte sie mit LKWs an die jugoslawische Grenze.