10 10. Mai 2016

Hausbesitzer als Gemeindediener

2016-11-24T20:42:57+00:0010. Mai 2016|Zwischenkriegszeit - Politik|0 Kommentare

Zur Unterstützung wurde dem Bürgermeister ein Gemeindediener zur Seite gestellt. Zu den Aufgaben des Gemeindedieners, im Burgenland auch „Kleinrichter“ genannt, zählte es unter anderem, die amtlichen Kundmachungen den Dorfbewohnern zu vermitteln.