12 12. April 2015

Flucht vor der Front

2016-11-24T20:43:05+00:0012. April 2015|II. Weltkrieg|3 Kommentare

Den Bewohnern des Burgenlandes stellte sich im Frühjahr 1945 die Frage, ob sie vor den sowjetischen Truppen flüchten oder ausharren sollten. Während sich in einigen Orten der Großteil der Bevölkerung zur Flucht entschloss, verblieben in anderen Orten die Menschen und suchten sich in Wäldern, Weingärten, Bunkern, Kellern oder Dachböden Verstecke.