Hungern für das Vaterland?

2016-11-24T20:42:57+01:0015. August 2016|I. Weltkrieg|0 Kommentare

Unter der Parole „Für Gott, Kaiser und Vaterland“ zogen tausende von Männern in den Ersten Weltkrieg. Schnell wich bei vielen die Kriegsbegeisterung, als sie mit der Barbarei des Krieges konfrontiert wurden.